Lucky 15, Lucky 31 und Lucky 63 Wetten

Die Systemwette ist ein Tool, mit dessen Hilfe der Pferdewetten-Fan seine Tipps auf strategische und systematische Art und Weise organisieren und platzieren kann.

Je nachdem, wie viele Tipps ausgewählt wurden und im Wettschein versammelt sind, stehen dabei unterschiedliche Wettsysteme zur Verfügung. Drei davon heißen Lucky 15, Lucky 31 und Lucky 63.

Das Wettsystem „Lucky“: Strategische Wettabgabe mit 4, 5 oder 6 Tipps

Basis dieser drei Wettsysteme sind die Wettformen „Einzelwette“ und „Kombiwette“ (auch „Schiebewette“).

Die Einzelwette enthält, entsprechend ihrer Bezeichnung, einen einzigen Tipp, wohingegen in der Kombiwette mehrere Tipps auf unterschiedliche Rennen und womöglich sogar zu unterschiedlichen Konditionen (Festkurs, Eventualquote) und aus unterschiedlichen Wettarten (Siegwette, Platzwette etc.) versammelt sind.

Damit eine solche Wette als gewonnen abgerechnet wird, müssen sich alle Prognosen als richtig erweisen. Die Schiebewette ist demzufolge risikoreicher als die Einzelwette!

Um diesem Problem zu begegnen, gibt es die Möglichkeit, die Tipps auf unterschiedliche Art und Weise zu organisieren und mehrere Wetten aus ihnen zu bilden, sodass einzelne Ausfälle (= Tipps, die sich nicht als richtig erweisen) nicht zu einem Totalverlust führen. Dies ist die Aufgabe der Systemwette.

So decken etwa die Wettsysteme Lucky 15, Lucky 31 und Lucky 63 systematisch alle Wett- und Kombinationsmöglichkeiten ab, die sich aus 4 (Lucky 15), 5 (Lucky 31) beziehungsweise 6 Tipps (Lucky 63) ergeben.

Die Zahl im Namen des Wettsystems – 15, 31 beziehungsweise 63 – deutet bereits darauf hin, wie viele Wetten sich aus der enthaltenen Anzahl an Tipps bilden lassen.

  • 1 Racebets Logo 200 Euro Bonus für Neukunden
    • großes Wettangebot mit Langzeitwetten
    • zahlreiche Bonusaktionen für alle Wettkunden
    • kostenlose Live Streams von allen Rennbahnen
    • große Auswahl an Zahlungsmethoden
    zum Anbieter Review
  • 2 Pferdewetten.de Logo 100 Euro Bonus für Neukunden
    • größte Wettauswahl bei Pferdewetten
    • Wetten am Totalisator und Buchmacherwetten
    • Fixkurse bei vielen Rennveranstaltungen
    • Live Bilder von allen Rennbahnen
    zum Anbieter Review

Die Wettsysteme Lucky 15, Lucky 31 und Lucky 63 im Überblick:

WettsystemAnzahl Tipps & Wetten im SystemEnthaltene Wetten
Lucky 154 Tipps, 15 Wetten4xEinzelwetten
 6x2er-Schiebewette
 4x3er-Schiebewette
 1x4-er Schiebewette
   
Lucky 315 Tipps, 31 Wetten5xEinzelwetten
 10x2er-Schiebewette
 10x3er-Schiebewette
 5x4er-Schiebewette
 1x5er-Schiebewette
   
Lucky 636 Tipps, 63 Wetten6xEinzelwetten
 15x2er-Schiebewette
 20x3er-Schiebewette
 15x4er-Schiebewette
 6x5er-Schiebewette
 1x6er-Schiebewette

Wettarten & Quoten im Wettsystem „Lucky“

Ursprünglich besteht eine Lucky-Wette ausschließlich aus Siegtipps. Bei vielen Buchmachern für Pferdewetten ist es aber mittlerweile so, dass Systemwetten nicht nur für unterschiedliche Angebotsformen (Festkurs und Eventualquoten), sondern auch für unterschiedliche Wettarten offen sind.

Tipper können demnach frei entscheiden, welche Tipps sie in die Wette aufnehmen wollen. Was allein die Logik schon verbietet, ist freilich nicht möglich: etwa unterschiedliche Tipps zu ein und demselben Rennen zu verbinden.

Seien es zwei Siegtipps auf verschiedene Starter oder auch mehrere Tipps auf denselben Starter, beispielsweise eine Siegwette und eine Platzwette.

Die Wettart Each Way, die diese zwei Angebote verbindet, kann demgegenüber in Form eines Tipps in das Wettsystem aufgenommen werden.

Wettanbieter
Stärken
Bonus
Bewertung
zum Anbieter
1 Bethard Logo
  • Festkurswetten und Wetten zum Starting Price
  • Sieg und Eachway sowie Zweier- und Dreierwetten
  • Fokus auf Pferderennen in UK und Irland
  • Sehr funktionelle Webseite mit einfacher Wettabgabe
50 Euro Bonus für Neukunden

Ansonsten ist im Einzelfall auf die Beschränkungen durch den jeweiligen Buchmacher zu achten. Tipps, die nicht in einer Systemwette zusammengefügt werden können, werden üblicher Weise im Wettschein durch einen Hinweis oder eine Markierung kenntlich gemacht.

Die Wettabgabe einer Lucky-Wette beim Buchmacher

Systemwetten dienen letztlich auch dazu, die Wettabgabe zu vereinfachen. Schließlich könnte der Tipper die 15, 31 oder 63 Wetten, die in den unterschiedlichen Lucky-Varianten enthalten sind, auch manuell zusammenstellen und einreichen.

Damit das nicht notwendig ist, scheint beim Wettanbieter automatisch, sobald die für das jeweilige Wettsystem erforderliche Anzahl an Tipps versammelt ist, ein eigener, namentlich entsprechender Punkt im Wettschein auf.

Der Tipper kann nun seinen Wetteinsatz dort eintragen. Dabei definiert er in der Regel den Einsatz je Wette. Erst am Ende des Wettscheins, unter „Gesamteinsatz“ (oder einem ähnlichen Begriff), werden die Kosten für die Systemwette ausgewiesen.

Um ein Beispiel zu geben: Legt der Tipper im Eingabefeld für die Lucky 15-Wette einen Einsatz von 1 Euro fest, so liegt der Gesamtpreis bei 15 Euro (= 15 Wetten x 1 Euro).

Ebenfalls angezeigt wird der potentielle Gesamtgewinn aus der Wette. Um diesen zu erzielen, müssten alle Tipps richtig sein. Schlägt einer oder schlagen zwei Tipps fehl, so erzielt der Tipper nur aus den Wetten, in denen diese Tipps nicht enthalten sind, einen Gewinn.

Die Kosten einer Systemwette sind demnach vergleichsweise hoch und steigen, je mehr Wetten im Wettsystem enthalten sind!

Umgekehrt verspricht die Systemwette einen ordentlichen Gewinn, wenn sich am Ende sogar alle Prognosen bewahrheiten. Sind ein paar „Nieten“ unter den Tipps, so wird häufig zumindest der Wetteinsatz zurückgewonnen.


Wettanbieter
Stärken
Bonus
Bewertung
zum Anbieter
1 Betvictor Logo
  • Live Streams zu fast allen Rennen im Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten im Buchmacher Vergleich
  • Festkurse zu vielen Pferderennen verfügbar
  • Gute Auswahl an Spezialwetten und Langzeitwetten
100 Euro Bonus für Neukunden

Alle englischen Systemwetten im Überblick

Trixie und PatentYankeeLucky 15, 31 und 63
CanadianHeinz und Super HeinzGoliath