Einzelwetten und Kombiwetten bei Pferderennen

Jeder Wette liegt eine Fragestellung zugrunde. Bei der Siegwette lautet diese beispielsweise: Welches Pferd gewinnt das Rennen? Gibt der Tipper nun eine Antwort darauf in Form einer Wette, so hat er eine Einzelwette abgeschlossen.

Einzelwette = ein einzelner unabhängiger Tipp

Möchte der Tipper gleich mehrere Einzelwetten platzieren, so ist auch das möglich. Um nämlich den Ablauf beim Wetten möglichst effizient zu gestalten, können im Wettschein Tipps gesammelt und abschließend gemeinsam eingereicht werden. Nichtsdestotrotz handelt es sich vorerst um Einzelwetten:

Für jede Wette im Wettschein muss ein Wetteinsatz definiert werden und auch die Abrechnung der Wetten erfolgt unabhängig voneinander. Geht ein Tipp auf, so wird der Gewinn aus der Wette ausbezahlt, geht ein anderer nicht auf, so behält der Buchmacher den Wetteinsatz dieser Wette.

Kombiwette = mehrere voneinander abhängige Tipps

Wenn mehrere Tipps im Wettschein stehen, besteht aber auch die Möglichkeit, diese in einer Kombiwette zusammenzufassen. Dies kann der Tipper im Wettschein definieren. Der Unterschied besteht demnach darin, dass die Tipps bei einer Kombiwette – anders als bei der Einzelwette – in einem Bezug zueinander stehen: Der Tipper bekommt nur dann einen Gewinn ausbezahlt, wenn alle Prognosen (= alle Tipps) richtig sind. Erst dann gilt die Kombiwette als gewonnen.

Dies hat gleich mehrere Konsequenzen. Weil die Tipps in einer einzigen Wette zusammengefasst sind, gibt es nur noch einen Wetteinsatz. Außerdem kann die Auszahlung eines potenziellen Wettgewinns erst erfolgen, wenn das letzte Rennen, zu dem ein Tipp vorliegt, abgeschlossen ist. Die wichtigste Konsequenz aber liegt im Risiko und in der davon abhängigen potenziellen Gewinnsumme.

Gewinnchance versus potenzieller Wettgewinn

So ist das Risiko zu verlieren bei eine Kombiwette ungleich höher als bei einer Einzelwette. Weil der Gewinn immer durch Multiplikation der Quote(n) mit dem Wetteinsatz ermittelt wird, ist aber auch die bei einer Kombiwette veranschlagte Gewinnsumme um ein vielfaches höher.

Beste Buchmacher für Einzelwetten und Kombiwetten bei Pferderennen

  • 1 Pferdewetten.de Logo 100 Euro Bonus für Neukunden
    • größte Wettauswahl bei Pferdewetten
    • Wetten am Totalisator und Buchmacherwetten
    • Fixkurse bei vielen Rennveranstaltungen
    • Live Bilder von allen Rennbahnen
    zum Anbieter Review
  • 2 Racebets Logo 200 Euro Bonus für Neukunden
    • großes Wettangebot mit Langzeitwetten
    • zahlreiche Bonusaktionen für alle Wettkunden
    • kostenlose Live Streams von allen Rennbahnen
    • große Auswahl an Zahlungsmethoden
    zum Anbieter Review

Wie unterschiedlich der potenzielle Wettgewinn ausfallen kann, wenn man dieselben Tipps als Einzelwetten oder als Kombiwette spielt, verdeutlicht das nachfolgende Rechenbeispiel.

Einzelwetten

QuotexWetteinsatz=Potenzieller Gewinn
Tipp 12,2x1 Euro=2,20 Euro
Tipp 23,8x1 Euro=2,80 Euro
Tipp 34,5x1 Euro=4,50 Euro
gesamt=10,50 Euro

 

Kombiwette

Q Tipp 1xQ Tipp 2xQ Tipp 3xEinsatz=Potenzieller Gewinn
2,2x3,8x4,5x1 Euro=37,62

Q = Quote

Im obigen Beispiel wurden 3 Euro mit Einzelwetten gespielt, aber nur ein 1 Euro mit einer Kombiwette. Dennoch ist der potenzielle Gesamtgewinn bei der Kombiwette höher. Andererseits würde der Tipper mit den Einzelwetten selbst dann einen Gewinn erzielen, wenn nur ein Tipp aufgeht. Bei der Kombiwette ginge er in diesem Fall leer aus.

Grenzen und Möglichkeiten von Kombiwetten

Im Hinblick auf die Kombiwette ist zu beachten, dass nicht beliebig viele und auch nicht alle Tipps miteinander kombiniert werden können. Eine Kombiwette ist bereits ab zwei Tipps möglich. Wo die obere Grenze liegt, ist von Anbieter zu Anbieter anders geregelt (teilweise können 20 Tipps und mehr kombiniert werden), zu bedenken ist aber ohnehin, dass mit jedem weiteren Tipp die Gewinnchance sinkt.

Auch inhaltlich gibt es klare Grenzen: Selbstredend ist es nicht möglich, zwei unterschiedliche Siegprognosen zu ein und demselben Event in einer Kombiwette zu verpacken. In der Regel ist es sogar so, dass je Event nur ein Tipp in die Kombiwette aufgenommen werden darf. Abgesehen davon lässt sich ganz leicht feststellen, ob eine bestimmte Kombination möglich ist: Andernfalls ist die Funktion im Wettschein einfach nicht freigeschalten.


Wettanbieter
Stärken
Bonus
Bewertung
zum Anbieter
1 Betvictor Logo
  • Live Streams zu fast allen Rennen im Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten im Buchmacher Vergleich
  • Festkurse zu vielen Pferderennen verfügbar
  • Gute Auswahl an Spezialwetten und Langzeitwetten
100 Euro Bonus für Neukunden

Alle Wettarten bei Pferdewetten

Einzelwetten und KombiwettenSiegwetten und PlatzwettenWetten auf GalopprennenWetten auf Trabrennen
Zwillingswetten und DrillingswettenZweierwetten und DreierwettenStallwettenHead-to-Head Wetten
Platz-Zwilling WettenItawetten und TritawettenSchiebewetten und AkkuwettenSystemwetten
Placepot WettenAmerikanische WettartenLangzeitwettenEach Way Wetten