Die wichtigsten Rennbahnen in Deutschland

Die Professionalisierung des Pferderennsports erfolgte in Deutschland im Zuge des 19. Jahrhunderts. In diese Zeit datiert auch die Errichtung der meisten Rennbahnen, von denen es in der Bundesrepublik eine stattliche Zahl gibt.

Die größten und heute wichtigsten lassen sich freilich an fast einer Hand abzählen. So sind die höchsten Leistungsprüfungen Deutschlands, die sieben Gruppe I-Rennen für Galopper, auf insgesamt sechs Sportstätten konzentriert.

➜ alle Anbieter von Pferdewetten im Vergleich

Mit den Standorten Berlin, Hamburg, München, Düsseldorf und Köln sind fünf davon an große Städte angebunden, einzig die Rennbahn von Iffezheim nahe der Kurstadt Baden-Baden bildet eine Ausnahme.

Dessen ungeachtet bietet sie die höchste Zahl an Gruppenrennen im Jahr – 12 sind es insgesamt.

Hinsichtlich Besucherkapazität hat wiederum Hamburg-Horn die Nase vorne. Mit 50.000 Zuseher finden dort so viele Personen Platz wie nirgendwo sonst an einer Rennbahn in Deutschland.

Deutschlands wichtigste Rennbahnen im Überblick

RennbahnEröffnetKapazitätGruppe I-Rennen
Berlin-Hoppegarten186831.500 BesucherGroßer Preis von Berlin
Iffezheim / Baden-Baden185824.000 BesucherGroßer Preis von Baden
Hamburg-Horn185550.000 BesucherDeutsches Derby
München-Riem189725.000 BesucherGroßer Dallmayr-Preis, Großer Preis von Bayern
Düsseldorf-Grafenberg190920.000 BesucherPreis der Diana
Köln-Weidenpesch189820.150 BesucherPreis von Europa

Berlin-Hoppegarten

Eröffnet wurde die Rennbahn im Osten der Bundeshauptstadt einst in Gegenwart von König Wilhelm I. und Otto von Bismarck und mit 1.000 Einstellplätzen beherbergte sie das größte Trainingszentrum Deutschlands für Galopper. Doch die beiden Weltkriege und die anschließende DDR-Zeit bereitete der Blütezeit ein Ende.

In der Folgezeit sind viele Rennen – der Preis der Diana, das Henkel-Rennen oder auch das Union-Rennen – aus Berlin abgewandert und nach der Wende fehlte dem Rennverein das Geld. Richtig aufwärts ging es mit dem Standort erst wieder, als die Anlage 2008 in Privatbesitz überging.


Video: ein Renntag auf der Galoppbahn Berlin-Hoppegarten im Mai 2020

Der neue Eigentümer investierte unter anderem auch in die Bollensdorfer Trainierbahn, die heute wieder, eingebettet in ein herrliches Waldstück, nicht nur als eine der schönsten, sondern auch als eine der modernsten deutschen Trainingsstätten für Galopper gilt.

Jahreshighlights im Rennkalender sind das Oleander-Rennen, eine Gruppe II-Prüfung für Langstreckenspezialisten (3.200 Meter), das Diana-Trial für dreijährige Stuten (Gruppe II), der Preis der Deutschen Einheit am 3. Oktober und im Hochsommer der Große Preis von Berlin.

Wettanbieter
Stärken
Bonus
Bewertung
zum Anbieter
1 Pferdewetten.de Logo
  • größte Wettauswahl bei Pferdewetten
  • Wetten am Totalisator und Buchmacherwetten
  • Fixkurse bei vielen Rennveranstaltungen
  • Live Bilder von allen Rennbahnen
100 Euro Bonus für Neukunden

Iffezheim / Baden-Baden

Der Ort Iffezheim, klein und beschaulich zwischen Schwarzwald und den französischen Vogesen gelegen, hat seine auf den ersten Blick ungewöhnliche Stellung im deutschen Galopprennsport dem Badener Casinobetreiber Edouard Bénazet zu verdanken. 1858 ließ er am Ortsrand eine Rennbahn errichten, um der feinen Gesellschaft den Aufenthalt in der nahegelegenen Kurstadt schmackhaft zu machen.

Rennbahn Iffezheim historische Ansicht
Abbildung: historische Ansicht der Galopprennbahn Iffezheim bei Baden-Baden aus dem späten 19. Jahrhundert

Berühmt ist die Anlage heute vor allem aufgrund ihrer Silhouette: der Iffezheimer-Tribüne, ursprünglich 1890 errichtet, die in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts an ihren Flanken links und rechts um zwei Türme erweitert wurde.

Benannt sind sie nach den berühmten Galoppern Kincsem und Oleander, die sich beide mit einem Rekord von drei Siegen im Großen Preis von Baden in die Geschichtsbücher eingetragen haben.

Diese älteste Iffezheimer Leistungsprüfung, die schon beim Eröffnungsmeeting 1858 eingeführt worden war, besteht nach wie vor und ist das einzige Gruppe I-Rennen, das heute in Baden-Baden abgehalten wird.

Rennbahn Baden-Baden

Diese älteste Iffezheimer Leistungsprüfung, die schon beim Eröffnungsmeeting 1858 eingeführt worden war, besteht nach wie vor und ist das einzige Gruppe I-Rennen, das heute in Baden-Baden abgehalten wird.

Neben der Großen Woche gibt es an der Rennbahn Iffezheim noch zwei weitere Termine für Galoppfans, das Frühjahrs-Meeting und das Sales & Racing Festival im Herbst.

Hamburg-Horn

Der Name Hamburg-Horn ist untrennbar mit dem Deutschen Derby verbunden, dem mit 650.000 Euro Preisgeld teuersten Galopprennen Deutschlands.

Erstmals 1869 abgehalten, ist die Leistungsprüfung für Dreijährige beziehungsweise das gleichnamige Derby-Meeting heute der einzige Termin im Hamburger Rennkalender.

Hamburg Horn Historisch
Abbildung: die Rennbahn Hamburg-Horn in einer historischen Zeichnung

Abseits davon wird das Gelände der Rennbahn für Flohmärkte, den berühmten Flohdom Horner Rennbahn und Veranstaltungen genutzt. Mit Platz für 50.000 Zuseher ist die Anlage dafür geradezu prädestiniert.

Eine architektonische Besonderheit ist der Tunnel, fertiggestellt 1912, der unter dem Geläuf in das Innere des Ovalkurses führt und dieses somit auch während der Rennen zugänglich macht. Ebenfalls die beiden Weltkriege überdauert hat eine der historischen Tribünen und das Waagegebäude.

München-Riem

Im Jahr 1897 erhielt auch die bayerische Hauptstadt München ihre eigene – zugleich ist es die landesweit einzige – Galopprennbahn.

Mit dem Sekretariatsgebäude, einem schmucken Bauwerk mit Holzfassade, hat eine der ursprünglichen Einrichtungen aus dem Gründungsjahr die Zeit überdauert.

Rennbahn München Riem
Abbildung oben: der Eingangsbereich der Galopprennbahn Riem

Fast ebenso lang, seit 1900, besteht auch der Große Dallmayr-Preis, damals noch Bayerisches Zuchtrennen genannt, der alljährlich Ende Juli den Saisonhöhepunkt markiert.

Mit dem Großen Preis von Bayern steht im Herbst ein weiteres Gruppe I-Rennen auf dem Programm. Damit verfügt München-Riem als einzige deutsche Galopprennbahn über zwei Prüfungen aus der höchsten Leistungsklasse.

Angeschlossen an die Rennbahn ist ein Trainingszentrum für Galopper, dessen Stallungen Unterkunft für bis zu 350 Tiere bietet.

Düsseldorf-Grafenberg

Eine der historisch wie landschaftlich schönsten Rennanlagen Deutschlands liegt im Grafenberger Wald von Düsseldorf.

Die Alte Waage, das Haupttor, die Wettkasse und die Nebentribüne – allesamt aus der Vor- oder Zwischenkriegszeit – prägen als denkmalgeschützte Gebäude maßgeblich das Erscheinungsbild der Anlage.


Video: der 161. Preis der Diana von der Rennbahn Grafenberg aus dem Jahr 2019

Besonders ist auch die Rennstrecke, die statt im Oval in einem Dreieck angelegt ist und die Jockey und Galopper über einen Anberg führt, bevor es auf die Zielgerade geht.

Das wichtigste, in Düsseldorf abgehaltene Rennen, ist der Preis der Diana, ein Dreijährigenrennen für Stuten. Mit den German 1000 Guineas verfügt die Rennbahn über eine weitere Stutenprüfung, die Gruppenstatus hält (Gruppe II).

Köln-Weidenpesch

Die Kölner Rennbahn ist gemeinsam mit anderen Sportanlagen der Stadt im Weidenpescher Park untergebracht. Internationale Anziehungskraft besitzt der Preis von Europa im September, zu dem fast jedes Jahr auch Galopper aus Frankreich, Irland oder Großbritannien gemeldet sind.

Rennbahn Köln - Großer Preis von Europa
Abbildung: der Große Preis von Europa auf der Galopprennbahn Köln-Weidenpesch im Jahr 2020 – imago images / Galoppfoto

Außerdem ist Köln Austragungsort des ältesten Galopprennen Deutschlands, dem erstmals 1834 in Berlin-Tempelhof abgehaltenen Union-Rennen (Gruppe II). Über Stationen in Berlin-Hoppegarten und Grunewald fand es seinen Weg 1947 nach Köln. Heute gilt es als wichtigstes Vorbereitungsrennen auf das Deutsche Derby.


Alle Wettquoten für Pferderennen im Überblick

Wetten mit FestkursEventualquotenTotalisatorwettenStarting Price

Auch aus architektonischer Sicht ist die Rennbahn einen Besuch wert. Viele Einrichtungen der von Otto March, einem berühmten Berliner Architekten, geplanten Anlage sind noch erhalten, darunter die 1897 erbaute Haupttribüne.

Wettanbieter
Stärken
Bonus
Bewertung
zum Anbieter
1 Racebets Logo
  • großes Wettangebot mit Langzeitwetten
  • zahlreiche Bonusaktionen für alle Wettkunden
  • kostenlose Live Streams von allen Rennbahnen
  • große Auswahl an Zahlungsmethoden
200 Euro Bonus für Neukunden