Wetten auf den großen Preis von Berlin

Alljährlich Anfang August treffen an der traditionsreichen Berliner Galopprennbahn Hoppegarten Rennpferde aus ganz Europa zum „Großen Preis von Berlin“ zusammen.

Aufgrund seines Gruppe I-Status erfreut sich die Prüfung nämlich auch bei den Nachbarn aus Frankreich und über dem Ärmelkanal, in Großbritannien und Irland, großer Beliebtheit.

Wie auch der Große Preis von Baden-Baden handelt es sich bei dem Preis um ein Flachrennen, zu dem Rennpferde ab drei Jahren gemeldet werden können. Als Gewinnprämie sind 155.00 Euro ausgelobt.

Der Große Preis von Berlin im Überblick

Termin:Anfang August
Ort:Galopprennbahn Berlin-Hoppegarten
Einordnung:Gruppe I, Flachrennen
Distanz:2.400 Meter
Gewicht:Dreijährige Wallache & Hengste: 55,5 Kilogramm; Wallache & Hengste ab 4 Jahren: 60 Kilogramm; Stuten tragen jeweils 2 Kilogramm weniger
Untergrund:Rasen
Qualifikation:ab 3 Jahren
Nenngeld:3.100 Euro
Preisgeld:155.000 Euro
Erstmals ausgetragen:1888

Abgehalten wird das Rennen im Rahmen eines Meetings, dem sogenannten „Grand Prix Festival Meeting“, das an zwei Tagen – Samstag und Sonntag – zahlreiche Rennen zu Austragung bringt.

Gelaufen wird auf allen Distanzen, wobei der Steherpreis (2.800 Meter) und der Fliegerpreis (1.200 Meter) die beiden Gegenpole abbilden.

Dazwischen liegt der Große Preis von Berlin, der über eine Derbydistanz geführt wird und sich demnach eher an Experten auf längeren Strecken richtet.

Die wichtigsten Preise beim Grand Prix Festival Meeting

 StatusDistanzAlterPrämien
Hoppegartener SteherpreisListenrennen2.800 m3+25.000 €
Großer Preis von BerlinGruppe I2.400 m3+155.000 €
Hoppegartener FliegerpreisListenrennen1.200 m3+25.000 €
Hoppegartener StutenpreisListenrennen1.800 m3+, Stuten25.000 €

Erstmals eingeführt wurde der Große Preis von Berlin im Jahr 1888, und zwar an seiner heutigen Heimat, der Rennbahn Berlin-Hoppegarten, die exakt zwanzig Jahre früher, 1868 gegründet wurde.

Zwischendurch musste die Veranstaltung nach Düsseldorf umziehen, wo sie ab 1947 als „Großer Preis von Nordrhein-Westfalen“ durchgeführt wurde, bevor sie 2011 nach Berlin zurückkehrte.

Der Große Preis von Berlin bei den Buchmachern

Als wichtiges deutsches Pferderennen findet der Große Preis von Berlin auch bei den Online Buchmachern Beachtung.

Eröffnet wird das Wettangebot üblicher Weise mit Festkurs-Ante-Post-Wetten (Sieg + Platz), im unmittelbaren Vorfeld der Veranstaltung wird das Programm ausgeweitet – nicht nur auf weitere Tippoptionen, sondern auch auf Wetten zu variablen Quoten.

Viele Online Wettanbieter nehmen zudem eine Vermittlung von Totowetten vor, sodass Tipper auch an den Rennbahn-Wettpool einzahlen können.

Mit Renninformationen und redaktionellen Vorabanalysen bieten die auf Pferdewetten spezialisierten Buchmacher zudem eine gute Grundlage für die Tipper, um ihre Wettentscheidung zu treffen.

Abgerundet wird das Angebot durch Live Streams von der Rennbahn und diversen Wettaktionen, die anlässlich des Preisrennens Quotenboosts oder Wettboni in Aussicht stellen.


Die wichtigsten Rekorde beim Großen Preis von Berlin

RekordRekordhalter
Erfolgreichstes Pferd3 SiegeEx aequo: Ticino (1942, 1943, 1944)Mercurius (1963, 1964, 1965)
Erfolgreichster Jockey:8 SiegeOtto Schmidt (1921, 1923, 1924, 1939, 1942, 1943, 1944, 1950)
Erfolgreichster Trainer:10 SiegeGeorge Arnull (1925, 1927, 1928, 1929, 1930, 1932, 1934, 1935, 1936, 1940)
Erfolgreichster Besitzer:22 SiegeGestüt Schlenderhan (1892, 1903, 1909, 1912, 1913, 1922, 1925, 1927, 1928, 1929, 1930, 1932, 1934, 1935, 1936, 1940, 1958, 1970, 1971, 1972, 1973, 2008)

  • 1 Racebets Logo 200 Euro Bonus für Neukunden
    • großes Wettangebot mit Langzeitwetten
    • zahlreiche Bonusaktionen für alle Wettkunden
    • kostenlose Live Streams von allen Rennbahnen
    • große Auswahl an Zahlungsmethoden
    zum Anbieter Review
  • 2 Pferdewetten.de Logo 100 Euro Bonus für Neukunden
    • größte Wettauswahl bei Pferdewetten
    • Wetten am Totalisator und Buchmacherwetten
    • Fixkurse bei vielen Rennveranstaltungen
    • Live Bilder von allen Rennbahnen
    zum Anbieter Review

Die wichtigsten deutschen Pferderennen

Großer Preis von BerlinDeutsches DerbyGroßer Dallmayr Preis
Großer Preis von Baden-BadenPreis der Diana