Langzeitwetten bei Pferderennen

Den Tag auf der Rennbahn verleben, Rennatmosphäre schnuppern und ein bisschen „zocken“: Vor allem in Großbritannien stellte der Besuch an der Rennbahn viele Jahrzehnte lang ein beliebtes Wochenend- und Freizeitvergnügen dar, so wie bei uns der Sonntagsausflug ins Grüne oder auf den Jahrmarkt.

Wetten wurden und werden in diesem Szenario stets am Tag des Rennens beziehungsweise des Meetings platziert.

Längst haben sich aber aufgrund der technischen Möglichkeiten neben dieser „Vorabwette“ auch die sogenannten Livewetten und Langzeitwetten etabliert, die an der Rennbahn freilich nicht anzutreffen sind, aber in einem gut sortierten Online Pferdewetten Sportsbook keinesfalls fehlen dürfen.

Als auf den entgegengesetzten Enden der Zeitachse angesiedelte Wettangebote, stellen sie den Tipper vor unterschiedliche Herausforderungen und zeichnen sich durch je eigene Charakteristika aus.

Der gegenständliche Beitrag ist speziell der Langzeitwette gewidmet und beschäftigt sich mit den folgenden Fragen:

Was macht eine Langzeitwette aus? Mit welchen Fragestelllungen befasst sie sich? Und am wichtigsten: Wie (unterschiedlich) präsentiert sich das Angebot der Buchmacher?

Beste Wettanbieter für Langzeit Pferdewetten

  • 1 Bet365 Logo 100 Euro Bonus für Neukunden
    • Fokus auf Pferderennen in UK und USA
    • Zahlreiche Wettmöglichkeiten zu jedem Rennen
    • Festkurse und Buchmacherwetten mit attraktiven Wettquoten
    • Größte Auswahl an unterschiedlichen Zahlungsarten
    zum Anbieter Review
  • 2 Racebets Logo 200 Euro Bonus für Neukunden
    • großes Wettangebot mit Langzeitwetten
    • zahlreiche Bonusaktionen für alle Wettkunden
    • kostenlose Live Streams von allen Rennbahnen
    • große Auswahl an Zahlungsmethoden
    zum Anbieter Review

Das Charakteristische einer Langzeitwette, auch Ante Post Wette genannt, ist selbstverständlich, dass sie lange im Vorfeld eines Rennens abgegeben wird. Insbesondere bei großen Preisrennen, wie etwa dem Grand National, dem Royal Ascot Gold Cup oder dem Prix de l’Arc de Triomphe wird der wichtigste Ante Post Wettmarkt, die Siegwette, bei vielen Buchmachern bereits mehr als ein Jahr im Voraus geöffnet.

Dies bringt freilich einige Schwierigkeiten, aber auch einige Chancen mit sich. So lässt sich – ganz klar – eine realistische Prognose bei einem derart großen Abstand zum Ereignis nicht abgeben. Denn bis dahin kann noch viel geschehen und die Fragezeichen sind zahllos: Wird das Pferd durch das Training rechtzeitig seine Form erlangen? Kommt vielleicht eine Verletzung, eine Erkrankung dazwischen oder ein mentales Tief?

Langzeitwetten nur zu festen Wettquoten

Das Positive an solchen Unsicherheiten ist aber, dass sie Buchmacher und Tipper gleichermaßen betreffen. Wenngleich Langzeitwetten also ein größeres Risiko bergen als Vorabwetten, so liegt in der anderen Waagschale die für den Tipper große Chance, einen Preis für seine Wette zu erhalten, von dem man zu einem späteren Zeitpunkt nur mehr träumen kann.

Denn, und dies gilt es noch hinzuzufügen: bei Langzeitwetten handelt es sich ausschließlich um Wetten zu festen Quoten. Wetten zum Starting Price gibt es nur im unmittelbaren Vorfeld des Meetings; zu einem früheren Zeitpunkt würden diese einfach keinen Sinn machen, weil sie keinen Vorteil bieten.

So liegt auch der Vorteil von Langzeitwetten darin, dass ihre Quoten weit über jenen von Vorabwetten liegen. Damit trägt der Buchmacher den großen Unsicherheiten, die bei diesem Wettangebot bestehen, Rechnung!

Und wenn sich am Ende abzeichnet, dass der der getippte Starter als Favorit ins Rennen geht, dann hat der Tipper ein großes Schnäppchen gelandet.

Dennoch darf man einen zweiten großen Nachteil der Ante Post Wette nicht aus dem Blick lassen: Die lange Wartezeit, bis sich zeigt, ob sich das Investment gelohnt hat oder ob man den Wetteinsatz endgültig als verloren abschreiben kann.

Langzeitwetten erfordern also viel Geduld und sind entsprechend des fernen Zeithorizonts nicht dazu geeignet, in eine Wettstrategie eingebunden zu werden.


Vorteile von LangzeitwettenNachteile von Langzeitwetten
Die Quoten sind generell höher als bei Vorab- und LivewettenDas Kapital des Tippers ist über viele Monate gebunden
Selbst für Außenseiter lassen sich attraktive Quoten erzielenEignen sich nicht für die Einbindung in eine Wettstrategie
Mit etwas Glück kann dem Tipper am Ende sogar ein echtes „Schnäppchen“ gelingenDer Faktor Glück spielt eine weitaus größere Rolle als die Expertise, weil keine realistische Chancenabwägung möglich ist
Langzeitwetten eröffnen neue Möglichkeiten für ungewöhnliche Tippoptionen

Die Ante Post Wette bei den Buchmachern

Nach dieser zunächst allgemeinen Annäherung an die Langzeitwette, stellt sich nun die Frage, wie sich das konkrete Angebot bei den Buchmachern präsentiert.

Diesbezüglich kann zuallererst festgehalten werden, dass die Auswahl an Meetings & Rennen, die im Ante Post Programm vertreten sind, deutlich kleiner ist, als das Vorab-Wettangebot.

Dies liegt freilich in der Natur der Sache, haben doch die großen Namen wie Breeders‘ Cup oder Royal Ascot bereits im Vorfeld eine große Breitenwirkung.

Demgegenüber bezieht ein Meeting auf einer kleineren Rennbahn seine Attraktivität allein aus dem Rennen selbst, den Nervenkitzel am Renntag, weshalb es erst für Vorabwetten interessant wird.

Außerdem gibt es auch noch die Unsicherheit beim Starterfeld, die bei großen Rennen nicht ganz so groß ist, da lange darauf hintrainiert wird.

Dementsprechend werden hauptsächlich Starter gemeldet, die sich bereits einen Namen gemacht haben. Darauf lässt sich ein Wettangebot aufbauen und auch dem Tipper ist immerhin eine gewisse Basis für seine Prognose gegeben.

Die in der folgenden Liste angeführten Rennen werden von den meisten Buchmachern, die auch Pferdewetten führen, in das Langzeitwettprogramm aufgenommen.

Der Unterschied besteht im Wesentlichen in den gebotenen Tippoptionen und im Zeitpunkt, zu dem der Wettmarkt geöffnet wird.

Racebets Langzeitwetten
Racebets Langzeitwetten

Die wichtigsten jährlichen Meetings & Rennen im Ante Post Angebot der Buchmacher

RENNEN / MEETINGORTTERMIN
UK
Grand NationalAintreeAnfang April
Royal AscotAscotMitte Juni
Cheltenham FestivalCheltenhamMitte März (St. Patricks Day)
Epsom Oaks & DerbyEpsom DownsAnfang Juni
King George VI ChaseKempton Park26. Dezember
2000 & 1000  GuineasNewmarketEnde April/Anfang Mai
   
International
Kentucky DerbyChurchill Downs (USA)1. Samstag im Mai
Dubai World CupMeydan Racecourse (Dubai)März
Prix de l’Arc de TriompheLongchamp (Paris)1. Sonntag im Oktober
Melbourne CupFlemington Racecourse (Australien)1. Dienstag im November
Breeders‘ CupUSA, wechselnder OrtAnfang November

Im Zentrum der Ante Post Angebote steht natürlich bei allen Buchmachern die Siegwette. Ergänzt wird diese bei den englischen Buchmachern um die Each Way Wette (Sieg/Platz), die Buchmacher mit Fokus auf den deutschen Markt (Racebets und Pferdewetten.de) bevorzugen als zweite, standardmäßige Tippoption die Platzwette.

Abgesehen von den Hauptereignissen im Rennkalender, an denen gewissermaßen kein Weg vorbei führt, liegt es in der Hand des Buchmachers, worauf er sein Augenmerk in seinem Ante Post Angebot lenkt. Eine gewisse Abhängigkeit in der Auswahl besteht freilich vom anvisierten Zielmarkt des jeweiligen Anbieters.

Langzeitwetten bei deutschen Pferderennen

So dominieren in den englischen Sportsbooks zum einen Angebote aus der Heimat und zum anderen natürlich Galopprennen.

Racebets und Pferdewetten.de, die sich mit ihrem Wettprogramm an ein deutsches Publikum wenden, führen auch Langzeit-Wettangebote zu deutschen Rennen sowie Trabrennen, beispielsweise zum wichtigsten Trabrennen der Welt, dem schwedischen Elitloppet.

Generell die meisten Rennveranstaltungen in seine Auswahl aufgenommen hat der englische Bookie Bet365. Bei den Angeboten abseits der klassischen Ante Post Siegwette hat wiederum William Hill die Nase vorne:

Unter dem Punkt „Specials“ im Horse Racing Menü des Online Sportsbooks finden Tipper unzählige Saisonwetten.

Dazu zählen Tippoptionen zu diversen nationalen und internationalen Jockey und Trainer Championships, aber auch andere Fragestellungen wie beispielsweise zur Saisonleistung eines Pferdes.


Vorzüge und Schwerpunkte der verschiedenen Buchmacher für Ante Post Pferdewetten:

Beste Auswahl an Rennen aus UK & IrlandBeste & größte internationale Auswahl:
William Hill & BetfairBet365
  
Beste Auswahl an Saisonwetten:Beste Auswahl an deutschen Rennen:
William HillRacebets & Pferdewetten.de
  
Beste Auswahl an Trabrennen:
Racebets 

Wettanbieter
Stärken
Bonus
Bewertung
zum Anbieter
1 Pferdewetten.de Logo
  • größte Wettauswahl bei Pferdewetten
  • Wetten am Totalisator und Buchmacherwetten
  • Fixkurse bei vielen Rennveranstaltungen
  • Live Bilder von allen Rennbahnen
100 Euro Bonus für Neukunden

Alle Wettarten bei Pferdewetten

Einzelwetten und KombiwettenSiegwetten und PlatzwettenWetten auf GalopprennenWetten auf Trabrennen
Zwillingswetten und DrillingswettenZweierwetten und DreierwettenStallwettenHead-to-Head Wetten
Platz-Zwilling WettenItawetten und TritawettenSchiebewetten und AkkuwettenSystemwetten
Placepot WettenAmerikanische WettartenLangzeitwettenEach Way Wetten
Finish WettenWetten auf FlachrennenWetten auf Hindernisrennen